Für Sie

Seien Sie in tolle Firma: Caroz-Kunden

Unternehmen, die mit Caroz arbeiten, sehen signifikante operative Verbesserungen, genießen eine durchgängige Transparenz und ihre Lieferketten werden nachhaltiger und agiler. Sie sind auch besser in der Lage, auf Marktbedürfnisse zu reagieren, ihre Liefertreue zu verbessern und erhebliche Kosteneinsparungen zu erzielen. Kundenzufriedenheit und Kundentreue ist das, was wir anstreben. Daraus resultieren strategische Partnerschaften mit unseren Kunden, die über Jahrzehnte andauern. All das ist so, weil wir Sie in den Mittelpunkt unserer Geschichte stellen. In unserer Geschichte geht es also nicht um uns, sondern um Sie und was wir für Sie tun können. Hier sind ein paar Kundenfälle.

Superunie - individuell und kollektiv das Transportmanagement optimieren

Superunie ist eine Einkaufsgenossenschaft, die 13 unabhängige Einzelhandelsorganisationen vertritt, die etwa 1.700 Geschäfte in den Niederlanden betreiben.
Vor der Partnerschaft mit Caroz nutzte Superunie verschiedene Logistikanbieter und Transportströme. Heute optimiert Caroz als intelligenter Kontrollturm von Superunie die Distribution auf individueller Unternehmensebene und steuert Spediteure und Transporte auch auf kooperativer Ebene. Die Kombination aus Systemen, Prozessen und erfahrenen Transportplanern entlastet Superunie seit Beginn der Partnerschaft im Jahr 2015 bei der Transportkoordination und -steuerung.

Fabory - eine zentrale Logistikplattform für das Transportmanagement

Für Fabory, einen führenden europäischen Großhändler in der Befestigungsmittelindustrie - Schrauben, Bolzen, Stifte, etc. - ist die Eingangs- und Ausgangslogistik einem häufigen Wandel unterworfen.
Um flexibel zu sein, braucht Fabory Transparenz in seiner Lieferkette und muss die Kontrolle über beide Logistikströme haben. Der Caroz-Kontrollturm bietet Fabory einen vollständigen Überblick über Sendungsdaten, Dokumentation, Kosten und Informationen zur Logistiksteuerung an einem Ort: dem Caroz Enterprise Portal. Das Ergebnis ist mehr Einblick, mehr Kontrolle und niedrigere Logistik- und Supply-Chain-Management-Kosten - alles, was Fabory braucht, um eine zukunftssichere Lieferkette zu betreiben.

Koninklijke Paardekoper Group - Mitgestaltung eines optimalen Logistiknetzwerks

De Koninklijke Paardekooper Group ist die Autorität für nachhaltige Verpackungslösungen für Obst und Gemüse, Foodservice- und Catering-Unternehmen, Einzelhandel, Industrie und Gartenbau.
Bereits 2013 war das Unternehmen auf der Suche nach einem langfristigen Partner, um seine Logistikprozesse zu optimieren und die Vorteile der jüngsten Unternehmensübernahmen und -integrationen zu nutzen. Da Effizienz, Synchronisation, Kontrolle und Einsicht an erster Stelle stehen, nutzt die De Koninklijke Paardekoper Group nun Caroz für die Abwicklung und Koordination der Importtransportströme und agiert als strategischer Partner über die verschiedenen Geschäftsbereiche hinweg - und das seit mehr als 8 Jahren.

SABIC - der richtige Durchblick für die Logistik von morgen

SABIC, der Marktführer in der chemischen Industrie, ist in 50 Ländern weltweit vertreten und sein Portfolio umfasst Petrochemikalien, Agrarnährstoffe und Metalle.
Caroz hat sein Logistiknetzwerk und seine Prozesse durch die Analyse von Daten und die Befragung von Mitarbeitern abgebildet. Diesen Input übersetzten wir dann in einen konkreten Business Case mit vier Verbesserungsszenarien, die auf ein effizienteres, kostengünstigeres und nachhaltigeres Logistiknetzwerk abzielen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen es, SABIC weiter zu verbessern und für zukünftige Herausforderungen in der Lieferkette gerüstet zu sein.

Südzucker - Kontrollturmunterstützung für unabhängige Koordination

Südzucker ist ein Kunde der ersten Stunde und diese Partnerschaft hat sich über die letzten 20 Jahre entwickelt. Südzucker ist ein wichtiger Akteur der Lebensmittelindustrie und der führende Ethanolproduzent der EU und wollte seinen Marktanteil in Großbritannien ausbauen.
Im Mittelpunkt stand dabei die Neugestaltung des europäischen Vertriebsmodells, das den Anforderungen der britischen Kunden gerecht werden sollte. Caroz half dem Unternehmen bei der Auswahl der richtigen Vertriebskanäle, der Einrichtung von Lagerbeständen und der Festlegung von Transportmanagementstrategien. Außerdem implementierten wir das neue Modell, koordiniert durch unseren Kontrollturm. Das Ergebnis ist eine höhere Flexibilität, schnellere Lieferung, verbesserte Zuverlässigkeit und ein größerer Marktanteil in Großbritannien und Irland.

Vanderlande - mit intelligenter Logistik die Kunden besser bedienen

Vanderlande, ein Spezialist für die Automatisierung logistischer Prozesse an Flughäfen, in Lagern und auf dem Paketmarkt, wollte mehr Einblick in die Effizienz seiner internen Transportflüsse.
Das Unternehmen bat Caroz um Hilfe aufgrund unserer analytischen Fähigkeiten, unseres praktischen Ansatzes und unserer unabhängigen Position zwischen Vanderlande und seinen Lieferanten. Die daraus resultierenden Untersuchungen und Änderungen halfen dem Unternehmen, seine Logistikprozesse zu verbessern, seine Kunden besser zu bedienen und den Grundstein für ein zukunftssicheres Logistiknetzwerk zu legen.

Samsung - eine effiziente Lösung, die mehr als nur Effizienz bietet

Samsung, ein führendes Unternehmen in einer Vielzahl unterschiedlicher Geschäftsbereiche, begann 2008 mit dem Insourcing seiner Lieferkettenaktivitäten. Das Unternehmen erkannte bald, dass Erfolg durch mehr als nur Kosteneffizienz definiert wird.
Angesichts von Herausforderungen wie dezentralem und ausgelagertem Lagermanagement in den meisten seiner europäischen Distributionszentren, mangelnder Transparenz und unzureichender Kontrolle über seine Transportströme beschloss das Management, dass das Unternehmen einen anderen Ansatz wählen musste. Samsung implementierte die Caroz TMS-Lösung und transformierte seine Lieferkettenabläufe.

Lieferant für Wohndekoration - vom Handbuch zur digitalen Logistikplattform

Ein Unternehmen für Heimdekoration wollte seinen logistischen Abwicklungsprozess automatisieren. Bei einem umfangreichen Kundenportfolio mit über 25.000 Sendungen pro Jahr war die Koordination und kosteneffiziente Planung eine Herausforderung.
Das Unternehmen entschied sich für unsere TMS-Lösungen ProcurementManager und ShipmentManager. Diese konsolidieren automatisch Sendungen, berechnen Raten und identifizieren Speditionsoptionen. Das Heimdekorationsunternehmen kann das System anweisen, welchen Spediteur es aufgrund von Geschwindigkeit, Kosten oder anderen Anforderungen auswählen soll, und den Transport buchen. Die Rechnungsstellung erfolgt automatisch. Die Umstellung steigerte die Planungs- und Finanzeffizienz um 50%, sparte 10% an Transportkosten und weitere 5% durch die Beseitigung von Fehlern bei der Rechnungsstellung.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Und wir zeigen Ihnen, wie bessere Logistik besseres Geschäft generiert. Für Sie.